Ihre Gastgeber im 4*s Hotel Belvedere bei Bozen

Luxus liegt in der Einfachheit, in der Zufriedenheit. Wir legen Ihnen die einmalige Aussicht des Belvedere zu Füßen. Wir, Ihre Gastgeber im 4*s Hotel Belvedere, möchten ein Lächeln auf die Lippen unserer Gäste zaubern. Ihre Gastgeber sind Renate Reichhalter und Dr. Hans Leonardy – und ein großes Team motivierter Mitarbeiter:innen, die Ihren Aufenthalt versüßen.

close
close

Mit unserem Belvedere 4*s Hotel haben wir ein Refugium zum Aufleben und Aufatmen geschaffen. Inmitten von Natur & Stille, die uns lehren, richtig hinzuhören. Für Urlaubstage, die auf der Zunge zergehen und Sie nachhaltig erfrischen. Für Augenblicke und Erinnerungen, die Ihr Herz erfreuen. Dafür arbeiten wir und unser Team jeden Tag mit Herz - und viel Heimatverbundenheit.

Unser Team

Uns Team ist – ohne jede Übertreibung – das beste, das wir uns wünschen können. Es könnte daran liegen, dass ca. 85% der Mitarbeiter:innen aus der Umgebung kommen. Oder – was in der Hotellerie auch eher ungewöhnlich ist – dass der Großteil der Mitarbeiter:innen 5, 10 und mehr Jahre bei uns arbeiten. Wir freuen uns jedenfalls von Herzen, dass uns unsere Mitarbeiter:innen so lange die Treue halten! 

4*s Hotel Belvedere - Architektur 

Belvedere ist, wenn preisgekrönte Architektur 65 Jahre gelebte Familientradition belebt. Architektur, die sich die Natur zum Vorbild nimmt und dabei modern, nachhaltig und naturnah zugleich ist. 
Wo Sie Ruhe atmen – sich frei und naturverbunden fühlen in Refugien mit Wald- und Weitblick.   
 
Die Natur als unser aller Kraftquelle wollen wir schützen. Deshalb wirtschaften wir nachhaltig, heizen besonders energiesparend und umweltschonend mit Holzpellets. Und die Sonne wärmt das Wasser über die Solaranlage.

Aufatmen und Eintauchen

Behagliches Ambiente, aufmerksame Gastgeber, höchster Komfort. Der Blick gleitet über das unvergleichliche Panorama vom Bozner Talkessen bis in die Dolomiten. Natur und Stille ringsum, Ruhe macht sich in Ihnen breit. Alltags-Gedanken ziehen wie Wolken vorbei – Sie atmen auf. Sie tauchen immer tiefer ein. In die Stille. In die Natur. Ins Belvedere.

cancel
cancel